Steampunk 1851: Düstere Geschichten zwischen Zahnrad-Mechanik & Gaslicht-Romantik (German Edition)

By Andrea Bienek, Markus Cremer, Luzia Pfyl

1851 - ein Jahr voller Veränderungen. In London findet die erste Weltausstellung statt und in Australien bricht der Goldrausch aus. Dazwischen werden Firmen gegründet, Kriege bestritten, Politik gemacht, Bücher herausgegeben, Opern uraufgeführt … kurz: Geschichte geschrieben. Doch welchen Einfluss haben die dunklen Wesen der Unterwelt auf die Zahnräder, die das Uhrwerk der Geschichte antreiben? Lassen Sie sich überraschen und sehen Sie die Vergangenheit in einem vollkommen neuen Licht.

Cover-Illustration von Ina Reimer | personality Studio Das Ende der Fiktion // Denise Mildes Monsieur Foucault und das Wesen des Lichts // Sabine Frambach Lykonium // Marco Ansing Das Meisterwerk // Andrea Bienek R.S.O.C. // Hendrik Lambertus Archibald Leach und die Rache des Toten // Markus Cremer Tote Kaninchen // Luzia Pfyl Der Automat // Fabian Dombrowski

Show description

Preview of Steampunk 1851: Düstere Geschichten zwischen Zahnrad-Mechanik & Gaslicht-Romantik (German Edition) PDF

Best Science Fiction books

The Confusion (The Baroque Cycle, Vol. 2)

Within the yr 1689, a cabal of Barbary galley slaves -- together with one Jack Shaftoe, aka King of the Vagabonds, aka Half-Cocked Jack -- devises a bold plan to win freedom and fortune. a very good experience ensues -- a deadly race for an important prize of silver . .. nay, gold . .. nay, mythical gold. In Europe, the beautiful and ingenious Eliza, Countess de los angeles Zeur, is stripped of her significant own fortune through France's most voguish privateer.

Light (Gone)

It has been over a 12 months due to the fact that the entire adults disappeared. long gone. within the time given that all people over the age of fourteen disappeared from the city of Perdido seashore, California, numerous battles were fought: battles opposed to starvation and lies and plague, and epic battles of fine opposed to evil. mild, Michael Grant's 6th and ultimate ebook within the manhattan occasions bestselling long past sequence creates a masterful, arresting end to existence within the FAYZ.

The Rise of Nine (Lorien Legacies)

In Pittacus Lore’s the increase of 9, 3rd within the long island instances bestselling i'm quantity 4 sequence, the stakes are greater than ever as John, Six, and 7 attempt desperately to discover the remainder of the Garde sooner than it’s too late. The Mogadorians who destroyed the planet Lorien proceed to seek down the Garde, the small workforce of Loric survivors who've taken safe haven on the earth.

The Dark Shore (Atlanteans)

The darkish Shore, the second one novel in Kevin Emerson's Atlanteans sequence, maintains the tale of Owen Parker, one of many strong descendants of the hugely complicated Atlantean race. As institution Library magazine says, "this fast moving sequel to The misplaced Code reads like a mix of superstar Trek, Rick Riordan's The Lightning Thief, and Suzanne Collins's The starvation video games.

Extra resources for Steampunk 1851: Düstere Geschichten zwischen Zahnrad-Mechanik & Gaslicht-Romantik (German Edition)

Show sample text content

Fragte Reeves. �Schwefel. « Lena gefiel das gar nicht. Schwefelrückstände bedeuteten mit großer Wahrscheinlichkeit Dämonen. Und Dämonen bedeuteten Probleme. �Ich kann einfach nichts Passendes finden! «, rief Sophie aus und biss in ein Stück Pastete. Sie schob das alte, dicke Buch von sich. Während sie kaute, zog sie das Buch wieder zu sich heran und blätterte ein paar Seiten weiter. Sie waren seit intestine zwei Stunden zurück in Professor Hoffmans weighted down und suchten nach einer Möglichkeit zur Lösung ihres nun nicht mehr ganz so kleinen difficulties. Lena lehnte sich mit verschränkten Armen an die Wand neben dem vergitterten Fenster und beobachtete Sophie und Reeves. Reeves wirkte unruhig und tigerte ab und zu durch das Zimmer. Jetzt lehnte er am Tresen und fixierte Lena mit einem interessierten Blick. �Seid ihr sicher, dass es sich um einen Dämon handelt? Das ist doch verrückt. Dämonen gibt es nicht. « �Dämonen gibt es sehr wohl, Luftpirat«, gab Lena zurück. �Und wenn es sich bei unserem challenge um einen Dämonen handelt, wird Sophie ihn in den Büchern finden. « �Und used to be ist, wenn er gar nicht drin ist? «, merkte Sophie resigniert an. �Wenn er nämlich aus Amazonien stammt, werden die Bücher ihn nicht kennen. « �Such trotzdem weiter, Sophie. Und wir statten währenddessen den lifeless Rabbits einen Besuch ab. « Sie nickte mit dem Kopf Richtung Tür. Reeves runzelte die Stirn, folgte ihr aber hinaus auf die Straße. Es dämmerte bereits am Horizont und die Gaslampen der Straßenlaternen flammten eine nach der anderen auf. Vom Paradise sq. her drangen Gesang und rhythmische Musik zu ihnen herüber. Ein paar lachende Kinder rempelten sie an und rannten dann flink davon. �An deiner Stelle würde ich nach meiner Geldbörse sehen«, meinte Reeves und verzog den Mund zu einem wissenden Grinsen. Lena schob die Hände in die Taschen ihrer weiten Pluderhose und fluchte. �Diese Drecksbande. « Reeves lachte auf und kassierte dafür einen Ellbogenhieb in die Rippen, worauf er abwehrend die Hände hob. �Tut mir leid. Warum macht ihr das eigentlich? Monster jagen, meine ich. « Lena zuckte mit den Schultern. �Wir verdienen unser Geld damit. So wie du deines mit Schmuggel verdienst. Und frage ich dich danach, warum du Pirat geworden bist? Eben, additionally lass uns unsere Arbeit machen. « Sie erreichten den Paradise sq. und mit ihm das Herz der 5 issues. Die fünf Straßen, die dem Viertel seinen Namen gaben, trafen sich an einem Punkt und formten dahinter ein Dreieck. Lena fand, dass am Paradise sq. so gar nichts Paradiesisches warfare. Die eingezäunte Fläche, die einmal eine grüne Wiese gewesen sein musste, battle ein Schlammfeld mit einem kahlen Baum in der Mitte. Um den Platz herum standen heruntergekommene Häuser, Mietskasernen, Pubs und Warenhäuser. In den Schatten und Hauseingängen lungerten Betrunkene und Prostituierte, Marktfrauen packten ihre Waren zusammen und ein einzelner Copper, einer der Polizisten, lehnte an einem der Laternenpfosten am Platz. Eine Gruppe junger Iren stand vor einem der Pubs. Sie waren es, die sangen und musizierten.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 36 votes